Datenschutzerklärung

GF Girlies Fashion AG

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt die Nutzer des Portals www.shortaffair.com („Angebot“) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter GF Girlies Fashion AG („Girlies Fashion“) auf.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

GF Girlies Fashion (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider („Protokolldaten“)
Girlies Fashion verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Girlies Fashion behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer natürlichen Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Girlies Fashion erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften nur wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Datenerhebung, -verarbeitung und/oder -nutzung eingewilligt wird.

Registrierung

Die im Rahmen der Registrierung von Inserentinnen eingegebenen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformation, etc. („Registrierungsdaten“) werden ausschliesslich für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Registrierungsdaten werden an allfällige Dritte übermittelt, sofern dies zur Erbringung des Angebotes erforderlich ist.
Die Zahlungsdaten werden an die jeweiligen Unternehmen zum Zwecke der Zahlungsabwicklung übermittelt. Die Übermittlung an diese Unternehmen ist erforderlich, um die Bezahlung der Inserat-Gebühren sicherzustellen. Eine hierüber hinausgehende Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an andere Dritte wird ausgeschlossen.

Standortdaten

Darüber hinaus erhebt, verarbeitet und nutzt shortaffair auf Ihre Einwilligung hin Angaben zu Ihrem Standort im Zeitpunkt der Nutzung des Portals („Standortdaten“). Die Standortdaten werden aus den Daten, die Ihr Browser bereitstellt, ermittelt. Diese Daten sind im Normalfall die IP Adresse, der von Ihrem Mobilfunkanbieter über die Funkzellenabfrage bereitgestellte Standort und / oder der Standort, den ein, in Ihr Endgerät verbauter, GPS Empfänger ermittelt. Die Einwilligung ist vor jeder Erhebung der Standortdaten von Ihnen zu erklären und ist jederzeit frei widerruflich. Die Standortdaten werden vom Anbieter nicht an Dritte übermittelt. Sie können das Portal auch nutzen ohne in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Standortdaten einzuwilligen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb des Angebotes  Inhalte von Dritten, insbesondere von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone, etc.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Girlies Fashion benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), um das Angebot zu optimieren. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, welche eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von shortaffair über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Gerichtsstand und Anwendbares Recht

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt. Diese AGB unterliegen Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG). Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesen AGB ergebenden Streitigkeiten ist, soweit eine solche Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist, Luzern, Schweiz.

Language

Login